UNTERNEHMENSPOLITIK

KOMPETENZ UND ZUVERLÄSSIGKEIT
Als Tiefbohrspezialist ist das Unternehmen heute ein kompetenter Partner für über 1.000 renommierte Kunden aus der Werkzeugmaschinenindustrie, dem
Maschinen- und Anlagenbau, der Chemieindustrie sowie dem Formenbau. In der Metallbearbeitung fühlen wir uns zuhause.

Mit einer hoch qualifizierten und motivierten Mannschaft werden Werkstücke schnell, präzise und zu günstigen Konditionen bearbeitet. Dabei schätzen
unsere Kunden besonders unsere Erfahrung mit komplexen Werkstücken aus hochwertigen, schwer bearbeitbaren Materialien.

Unseren Kunden kann ebenfalls zeit- und kostensparende Komplettfertigung angeboten werden, die Tiefbohren, Drehen, Fräsen und Materialbeschaffung
sowie vielfältige Weiterbearbeitung beinhalten kann.

Das seit 2002 eingerichtete und zertifizierte Qualitätsmanagementsystem nach DIN ISO 9001 unterstützt eine kundenorientierte und zeitgemäße Fertigung.

Kompetenz und Zuverlässigkeit haben einen hohen Stellenwert, dokumentiert durch Kunden, die dem Unternehmen seit mehreren Jahrzehnten verbunden
sind. Wir fühlen uns unseren Kunden, unserer Umwelt und unseren Mitarbeitern verpflichtet und legen großen Wert auf die Einhaltung bestehender Vorgaben
und Gesetze bei ständiger Weiterentwicklung unseres Unternehmens.

EIN FAMILIENBETRIEB MIT LANGER TRADITION

HISTORIE
Die über 125-jährige Firmen-Geschichte des schwäbischen Familienunternehmens verbindet Tradition, Moderne und Hightech. Damit reiht es sich erfolg-
reich in den Reigen der Traditionsunternehmen ein, die aktiv die Zukunft mitgestalten.

Begonnen hat diese Geschichte im Jahre 1882 mit der Gründung der Robert Gutekunst Fabrik für blanke Schrauben mit Sitz in Owen unter Teck. Das
Fertigungssortiment reichte von Schrauben, Muttern und Drehteilen bis zu Profilmaterial. Nach dem Krieg wurde die Produktion nach Kirchheim unter
Teck verlegt.

Die kontinuierlich wachsenden Betriebe und die im Laufe der Jahrzehnte größer gewor dene Inhaber-Familie führten im April 1979 zu einer Aufteilung der
Unternehmen in die Betriebe Kirchheim unter Teck und Römerstein-Zainingen als eigenständigen Betrieb in alleiniger Verantwortung. Ursprünglich 1958
als Dreherei und Landmaschinenwerkstatt von Heinrich Class gegründet, wurde die Firma immer intensiver zu einer Tiefbohrerei ausgebaut. Die anfäng--
liche Produktpalette konnte erfolgreich erweitert werden und seit 1979 erhielten die technischen Bereiche Tiefbohren und Hydraulikfertigung eine neue
Bedeutung. Tiefbohren ist heute der dominierende Bereich des Unternehmens.

DER BEGINN EINER NEUEN EPOCHE

NACHFOLGE UND GENERATIONSWECHSEL
Die Familie Gutekunst und Herr Dieterich haben ihr Familienunternehmen, die Gutekunst GmbH zum 14. September 2018 in neue Hände gegeben. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung wurde das Unternehmen an die Familie Egner übergeben. Somit bleibt die Tradition eines inhabergeführten Familien- betriebs erhalten, gleichzeitig ist ein Generationswechsel in der Führung des Unternehmens erreicht.

Philipp Egner, ein international ausgebildeter junger Manager, hat als Geschäftsführender Gesellschafter die operative Führung des Unternehmens übernommen. Sein Vater Dr. Manfred Egner sowie Herr Robert Gutekunst werden zukünftig mit Rat und Tat zur Verfügung stehen. Herr Wilfried Dieterich bleibt als technischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung ebenfalls dem Unternehmen erhalten.

Die Firma Gutekunst bemüht sich, auch in Zukunft Ihr bevorzugter Partner und Experte für individuelle Lösungen zu sein. In gewohnter Weise werden sich unsere langjährigen Mitarbeitern um Ihre Wünsche und Anliegen bemühen und mit neuem Elan darauf eingehen.